Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

June 19 2018

The Japanese Mini Truck Garden Contest is a Whole New Genre in Landscaping

The Kei Truck, or kei-tora for short, is a tiny but practical vehicle that originated in Japan. Although these days it’s widely used throughout Asia and other parts of the world, in Japan you’ll often see them used in the construction and agriculture industries as they can maneuver through small side streets and easily park. And in a more recent turn of events, apparently they’re also used as a canvas for gardening contests.

The Kei Truck Garden Contest is an annual event sponsored by the Japan Federation of Landscape Contractors. Numerous landscaping contractors from around Japan participate by arriving on site with their mini trucks and then spending several hours transforming the cargo bed into a garden.

Other than using the kei truck there are very few limitations and landscapers have incorporated everything from benches and aquariums to elements of lighting into their designs. Judges then rank the entries based on planning, expression, design, execution and environment.

We’ve included a few of our favorite entries here but you can see more on the website of the Osaka branch, as well as this PDF from the Hanshin branch. (Syndicated from Spoon & Tamago)

Reposted fromcuty cuty viakokoloko kokoloko

April 03 2018

t2k

Eine mit blauen Flecken übersäte Frau kommt zum Arzt und jammert: "Herr Doktor, Herr Doktor, jedes mal wenn mein Mann betrunken nach Hause kommt, macht er die Türe hinter sich zu und schlägt mich windelweich. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll!"

Der Doktor verschreibt ihr einen Saft und sagt: "Wenn ihr Mann das nächste Mal wieder sturzbetrunken heimkommt, nehmen sie einen Schluck und gurgeln damit."

Die Frau verlässt verwirrt die Praxis. Nach zwei Wochen kommt sie wieder: "Herr Doktor, Herr Doktor, es hat gewirkt! Mein Mann kommt heim, ich beginne zu gurgeln und kaum bin ich fertig liegt er schon im Bett und schläft."

Darauf der Doktor: "Da sehen sie was Mund halten alles bewirkt..."

September 11 2017

Catching bugs before a production release


/* by Mr Putin */

September 07 2017

aceofintroversion:

fluffyflareon:

ayellowbirds:

hoediac:

the-monochrome-jester:

glitterysquidily:

canidteeth:

waywardfangir1:

iwillregretthistommorrow:

pickled-watermelons:

cyanbabe:

sharky-sharks:

Why do you like sharks?

he walk

He cronch

He roll

She give high fin. @lilragekitten

He gets tummy rubs

He get nose rub

He beauty

He dance

She do a triple Lutz

He slorp

This post is blessed

t2k

So werden AfD-Anhänger aufgehetzt


Die Satirepartei "Die PARTEI“ hat mehr als 30 Facebook-Gruppen von AfD-Sympathisanten übernommen und öffentlich zugänglich gemacht. Es zeigt, wie systematisch gehetzt wird.
Demo der Partei AfD | Bild: picture-alliance/dpa/Markus Scholz

Es ist ein Riesencoup, der der Spaßpartei um den Künstler Shahak Shapira und den Satiriker Martin Sonneborn da offenbar gelungen ist. 31 geheime AfD-nahe Gruppen auf Facebook haben sie gekapert, frei geschaltet und dadurch sichtbar gemacht, wie hinter den Kulissen der sozialen Netzwerke Stimmung gemacht wird. 

Infiltriert und öffentlich gemacht

Der satiriker, mitglied des europäischen parlamentes und bundesvorsitzende der partei «die partei», martin sonneborn | bild: picture-alliance/dpa/gregor fischer

Der Satiriker, Mitglied des Europäischen Parlamentes und Bundesvorsitzende der Partei "Die PARTEI", Martin Sonneborn

Dazu infiltrierten sie nach eigenen Angaben seit November letzten Jahres systematisch AfD-Fangruppen. Laut Rädelsführer Shapira hatten sich Unterstützer als Rechte und AfD-Sympathisanten ausgegeben und sich so das Vertrauen der Administratoren erschlichen. Nach und nach bekamen sie so mehr Einsicht und Einfluss, wurden selbst Admins. Nach der feindlichen Übernahme stellte "Die PARTEI“ die Gruppen von geheim auf öffentlich. Jeder kann nun sehen, wer potenzielle AfD-Anhänger sind, mit wem sie sympathisieren, was sie posten und liken.

NPD und Identitäre Bewegung

rt-deutsch-belab-die-partei- | bild: screenshot

In der ehemaligen Gruppe "Wir wählen die AfD!“ (jetzt umbenannt in "Wir wählen Die PARTEI!") tauchen häufig Posts der NPD auf. Zahlreiche Beiträge der verschiedenen Landesverbände werden in der Gruppe geteilt. Meist finden über diesen Weg Artikel von einschlägigen Fake-News-Seiten wie Epochtimes, Anonymousnews.ru oder RT Deutsch ihren Weg in die Timelines der AfD-Basis.

Wir wählen die partei | bild: screenshot

Auch die vom Verfassungsschutz wegen Rechtsextremismus beobachtete Identitäre Bewegung (IB) ist vertreten. Geteilt werden Fotos  von deren Protestaktionen. In der Gruppe "Heimat-Liebe“ (jetzt umbenannt in "Hummus-Liebe“) kommt mit Robert Timm, Regionalleiter der IB in Berlin-Brandenburg, ein führender Kopf der Bewegung im Interview zu Wort.  

Hetze und Fake News

Klickt man sich durch die Gruppen, wird deutlich: die viel diskutierte Filterblase funktioniert. Und sie ist total. Aus dubiosen Blogs und Quellen wird zitiert, was dazu taugt, Stimmung gegen Flüchtlinge, die Regierung, den Islam und die Lügenpresse zu machen. So werden angeblich in Düsseldorf Freiwillige gesucht, die jungen Flüchtlingen das Essen in den fünften Stock tragen, weil die selbst zu faul dazu sind. Der Tenor in ständiger Wiederholung:  Flüchtlinge seien Schmarotzer, die zu viel Geld und Aufmerksamkeit bekämen. Dabei seien sie Kriminelle, Vergewaltiger und Terroristen.

"Das sind Affen"

Affen, die belab-die partei | bild: screenshot

In der Gruppe "Bela B. - Die PARTEI" (vormal "Heimat-Schutz") findet sich zum Beispiel ein gefaktes Youtube-Video, in dem tanzende afrikanische Flüchtlinge als Syrer ausgegeben werden. Dazu heißt es: "Das sind diejenigen, die in Europa zukünftig Rauben, Vergewaltigen und Morden!!!“ Auf dem dubiosen Youtube-Kanal steht "Das sind Affen“ oder "Affen haben mehr Niveau als dieses ekelerregende Gesindel“. In einem anderen Post werden der Islam und seine Anhänger pauschal verunglimpft als "verfassungsfeindlich, geistig zurückgeblieben und kriminell“. 

Die große Verschwörung

Die polizei rät: die partei, fanclub | bild: screenshot

Das alles mündet nicht selten in der ganz großen Verschwörungstheorie. Die Invasion der Islamisten in Deutschland sei nicht mehr aufzuhalten. Wahlweise wird dies "belegt“ durch erfundene Erkenntnisse des ungarischen Geheimdienstes. Oder der Regierung Merkel und ihrer CDU wird unterstellt, "Bevölkerungsaustausch“ zu betreiben. Außerdem sei Deutschland schon jetzt eine Nogo-Area, in der niemand mehr sicher sei. Sogar die Polizei rate dazu, “sich notfalls misshandeln und sogar töten zu lassen“. Illustriert wird dieser angebliche Kontrollverlust des Staates mit einem Beitrag der Polizei zur Gewaltprävention. Jeder kennt diese Tipps: wird man angegriffen, soll man sich zunächst deeskalierend verhalten. "Helga S." packte eine dramatische Headline darüber - und fertig ist der furchteinflößende Fake.   

Feindbild Merkel

Hauptschuldige ist Kanzlerin Merkel. In mehreren Gruppen taucht ein Foto auf mit dem Slogan "Merkel wählen heißt das Leichen zählen?“. Außerdem wird immer wieder zu der Aktion "Merkel wegpfeifen" aufgerufen. Es sei Zeit, gegen die "Willkommenkultur-Kanzlerin, die Deutschland zugrunde richtet" aufzustehen. Auch zu Geld-Spenden wird aufgerufen.

Powerposter

Andreas e.: wir wählen die partei | bild: screenshot

Auffällig ist, es gibt in jeder Gruppe Powerposter. Sie setzen überdurchschnittlich viele Beiträge ab. Wer steckt dahinter? Ein Beispiel: "Andreas E." liked alles von der IB, über die Seiten "Fuck the EU“ und "Du lebst nur, weil töten illegal ist" bis hin zum "Dachverband Deutschland wehrt sich". Er interessiert sich für Waffen, Selbstschutz und die "Patriotische deutsche Kraft". Aber ist er überhaupt echt?

Von Robotern verarscht

Was auffällt: Allzu viele Likes und Shares gibt es nicht. Normalerweise lebt eine Facebook-Gruppe vom Austausch, von Debatten. Nicht so in den von uns gesichteten Accounts. Auch kommentiert wird praktisch nicht. Das legt die Vermutung nahe, dass tatsächlich, wie von der FAZ recherchiert, sehr viele Bots im Einsatz sein könnten. Die Follower würden von Robotern verarscht, sagt Shapira und schildert das Prozedere so: Fake-Accounts versenden Freundschaftsanfragen, laden User in die Gruppen ein. Einmal beigetreten, fluten in die Timelines der Mitglieder fortan AfD-Werbung, Fake News und Hetze. Alle 31 Gruppen seien von nur zwei angeblichen AfD-Mitgliedern administriert und moderiert worden, sagt Shapira.

Gefakte Fakes?

Petr bystron | bild: pa/dpa/armin weigel

Petr Bystron, AfD Bayern

Bayerns AfD-Chef Petr Bystron will mit all dem nichts zu tun haben. "Das sind alles keine von der Partei gegründeten, offiziellen Gruppen", sagte er auf Anfrage von BR24. Zu was sich potenzielle Anhänger zusammenschlössen und was sie dort diskutierten, sei deren Sache. Sollten dort Hitler-Bilder gepostet oder rassistische Äußerungen getätigt worden sein, habe das mit der Partei rein gar nichts zu tun. Außerdem sei auch nicht auszuschließen, dass einige der Gruppen von der "PARTEI“ selbst gegründet wurden, um die AfD und ihre Anhänger vorzuführen. Erfundene Gruppen voll mit Fake-News für eine gefälschte Satire-Aktion der Spaßpartei?

Bystron versucht es auch mit Humor. "Das ist eine witzige, sehr kreative Wahlkampfaktion der "PARTEI“. Großer Klamauk." Schlechte Publicity für die AfD fürchtet er nicht. "Auf den Wahlkampf hat das null Auswirkungen“ , so Bystron. Ganz spurlos geht das Ganze aber nicht an der AfD vorbei. Der Landesverband Baden-Württemberg riet auf seiner offiziellen Facebook-Seite dazu, sofort aus den gekaperten Gruppen auszutreten.




https://www.br.de/bundestagswahl/afd-die-partei-sonneborn-shahak-shapira-100.html



August 21 2017

wlwpuppy:

foxy-mulder:

this is the most powerful image on the internet.. reblog to join the circle

image

It’s so powerful that it’s trembling

August 17 2017

When I have to go to one of these sales meetings


/* by GargamelLeNoir */

June 08 2017

When we ask the sysadmin to give us root access


/* by Randal */

May 11 2017

t2k

Things You Should Have Learnt in School

var imagebase='file://D:/Program Files (x86)/FeedReader/'; Things You Should Have Learnt in School (23 gifs) 15:37 27.10.2014, Maxx, amazing, World Of Technology Not everything we learn in school is very useful but if they had taught us more about this stuff then we would definitely all be a bit smarter.

How the Big Bird suit worked
How ice cream cones are made
How a beanstalk grows
How Wi-Fi is distributed inside an apartment
What actually happens when you put on sunscreen
How camouflage gets on a helmet
Why Michael Jackson was able to defy gravity
What dogs do when they drink water
How coins get sorted inside a machine
The way braces change your teeth
How a trumpet makes that beautiful music
The way pretzels are tied en masse
How peanut butter jars are filled full of creamy, slightly sexual goodness
What actually happens when you put a key in a door
How exactly all that stuff gets into a Pop-Tart
What it looks like when you swallow
How hay bales get wrapped
How light affects water
How paper clips turn into paper clips
How a traffic jam occurs despite no accidents or bad weather
The life of a dandelion
How flight patterns change throughout the day
And how terrifying the human face is when it’s forming in the womb

Reposted fromlockes lockes viadarthsadic darthsadic

May 04 2017

t2k
Reposted frominsanedreamer insanedreamer viakokoloko kokoloko

April 19 2017

t2k
Reposted fromFlau Flau viakokoloko kokoloko

April 11 2017

foxy-mulder:

foxy-mulder:

this is the most powerful image on the internet.. reblog to join the circle

image

this post has become too powerful, reblog with care

Reposted fromjustmethatsall justmethatsall viakokoloko kokoloko

March 21 2017

As an IT/sysadmin person I can confirm that, technically, this would work.

Reposted fromtron tron viavautee vautee

March 15 2017

when a senior developer comes to help a junior


/* by boppel */

July 06 2015

t2k





Abbys Table <3
(duffylondon.com)
Reposted fromrickymp rickymp viakokoloko kokoloko

June 19 2015

theproductsofprocrastination:

firewolf826:

cammadanar:

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

I love nothing more than animation insiders like this! Man, you don’t realize how much math and physics go into stuff like this. Way different than traditional animation!

Man. Some of this looks like fluid mechanics all over again.

Reposted fromdominik dominik viaSanthe Santhe

June 10 2015

t2k

When your friends try to show you something funny from the internet but you've already seen it.

ohmydick:

“Honey, I’m from soup. We’re like, weeks ahead of you.”

May 29 2015

villa-kulla:

ajantas:

don’t buy your girl flowers. flowers die. buy her a potted cactus

image
Reposted fromwingsofcheese wingsofcheese viageek4life geek4life
t2k

The Amazing Capabilities of Prosthetic Limbs

var imagebase='file://D:/Program Files (x86)/FeedReader/'; The Amazing Capabilities of Prosthetic Limbs (7 gifs) 17:23 31.07.2014, Maxx, amazing, World Of Technology






Reposted fromlockes lockes viageek4life geek4life
t2k
  parenting 
Reposted fromapatia apatia viageek4life geek4life
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl